Verkehrsrabe ADACUS zu Besuch

Adacus breit

 

Adacus klein1Am Dienstag nach den Faschingsferien war an der Wiesentfelser Schule der Verkehrsrabe ADACUS zu Besuch. Er baute den Kindern eine Ampelanlage und einen Zebrastreifen in der Turnhalle auf. Diese Hilfsmittel sollten den Kindern in dieser Einheit zeigen, wie man sicher über die Straße gehen kann.

Adacus klein2Mit den ersten Verkehrsregeln wurden die Kinder durch das ADACUS- Lied vertraut. Die Schüler zeigten aber auch, dass sie schon viele richtige Verhaltensweisen aus dem Alltag kennen - vor allem, wie man eine Ampel sicher benutzt.

Durch anschauliche Bilder wurden unterschiedliche Verkehrssituationen besprochen. Die Kinder konnten gut erklären, wie man sich verhalten soll.

Anschließend wurden die besprochenen Abläufe in verschiedenen Rollen nachgespielt und geübt.

 

Jetzt geht sie los unsre  Polonaise!

Bevor die Schüler und Lehrer in die Winterferien starteten, formierten sie sich am Freitag, 24.02.17, zu einem langen Gaudiwurm und zogen zur Aula. Dort tanzten Groß und Klein und stimmten sich auf närrische Tage ein.

Ein herzlicher Dank geht an den Elternbeirat, der für alle Krapfen spendierte, sodass sich alle Prinzessinnen, Zauberer, Superhelden und viele andere mehr stärken konnten!

Zum Schluss: Ein fröhliches Helau!

 

Projektwoche der zweiten Klassen zum Thema „Indianer“

Indianer01

 

Indianer03Indianer02Ende Februar stand der Unterricht im Zeichen der Ureinwohner Nordamerikas. In den zweiten Klassen wurde zum Thema „Indianer“ gearbeitet, gelesen, gebastelt, gemalt und vieles mehr.

 

Wir haben uns zu Beginn der Projektwoche Bilder und Dinge von Indianern angeschaut, viel dazu erzählt und aufgeschrieben.

 

 

 

Indianer05Indianer04Auch erstellten wir im Laufe der Woche in Gruppen Plakate zu verschiedenen Aspekten rund um die Indianer und präsentierten diese in der Klasse.

 

 

 

 

 

 

Indianer00

Am Ende der Woche wussten wir alle mehr über die Ureinwohner Nordamerikas und verkleideten uns passend als kleine Indianer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Paracordbänder

Paracord 01

 

Paracord 02

Paracord 03

Die Übergangsklasse besuchte am 13.02.2017 den Jugendtreff. Dort wurden under der Leitung des Teams vom Ideenreich mobil Paracordbänder geknüpft.

Mit viel Freude, Konzentration und gegenseitiger Unterstützung entstanden wunderschöne Freundschaftsbänder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterrichtsgang zur Feuerwehr

Feuerwehr01

 

Feuerwehr04

Feuerwehr02

Am 15. Februar fuhren wir, die Klasse 3b, mit dem Bus zur Feuerwache 6 in der Bassermannstraße. Das ist die Feuerwache, die für unseren Stadtteil zuständig ist.

Zunächst wiederholten wir mit dem Feuerwehrmann Flo was wir schon über das Thema Feuerwehr und Verbrennung wussten. Er war ganz begeistert, weil wir schon so viel gelernt hatten. Trotzdem stellten wir auch ihm noch jede Menge Fragen. Außerdem führte er uns die Schutzkleidung vor, die er bei einem Einsatz trägt.

Feuerwehr03Feuerwehr05Auch einen kurzen Film über einen Rettungseinsatz durften wir sehen. Danach schauten wir uns die Fahrzeuge der Feuerwehr genau an. Flo erklärte uns die verschiedenen Einsatzautos und zeigte uns die Werkzeuge und die Ausrüstung. Besonders toll war es, dass wir alle einmal im Feuerwehrfahrzeug sitzen durften. Dabei stellten wir fest, dass die Sitze ganz schön hart waren.

 

Uns hat der Ausflug sehr gut gefallen.

 

 

 

 

Unser Leitbild

Unsere Schule besuchen Kinder mit verschiedenem kulturellen und familiären Hintergrund. Diese Vielfalt bereichert unser tägliches Miteinander und unsere Schulgemeinschaft. (Leitbild)

 

Aktuelle Beiträge

01. September 2017
20. Mai 2016
01. August 2018