Auf die Räder, fertig, los! 

 

Im April und Mai nahmen alle Viertklässler an der Ausbildung zum  verkehrssicheren Radfahrer teil.

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts fand die theoretische Ausbildung statt. Zudem wurden die eigenen Fahrräder auf Verkehrstauglichkeit geprüft.

Für die praktische Ausbildung kam ein Team der Polizei, das mit den Schülern und Schülerinnen in vier Übungseinheiten auf dem Parcours im Pausenhof übte.

 

 

Danach standen die theoretische und praktische Prüfung an.

Wer beide Prüfungsteile bestanden hatte, durfte beim letzten Termin mit den Polizisten der Jugendverkehrsschule am Realverkehr teilnehmen. Dazu fuhren die Kinder in kleinen Gruppen begleitet von einem Elternteil sowie der Polizei durch das Wohnviertel und zeigten im echten Straßenverkehr ihr verkehrssicheres Verhalten.

 

 

 

Unser Leitbild

Unsere Schule besuchen Kinder mit verschiedenem kulturellen und familiären Hintergrund. Diese Vielfalt bereichert unser tägliches Miteinander und unsere Schulgemeinschaft. (Leitbild)

 

Aktuelle Beiträge

01. September 2017
20. Mai 2016
01. August 2018