Tag der Sinne - Klasse 2a

Am 29. November verbrachten wir einen Tag der Sinne im Rumfordschlössel, im Englischen Garten. Spannende Stationen galt es zu durchlaufen.

Mit Spiegel unter den Augen täuschten wir unseren Sehsinn und meinten, wie die Eichhörnchen in den Bäumen spazieren zu gehen. Wir schulten unser Gehör beim Geräusche- Memory und sammelten allerlei Informationen, die wir in einer Geräuschelandkarte verarbeiteten. Unseren Tastsinn stellten wir mit verbundenen Augen auf die Probe. Wie gut, dass wir uns aufeinander verlassen konnten. Unsere Fingerspitzen verrieten uns auch, was sich in verschiedenen Fühlkisten versteckte. Im Haus testeten wir noch unseren Geruchs- und Geschmackssinn. Dabei merkten wir: Die Geschmäcker sind sehr unterschiedlich.


Quizfrage: Warum halten die Jungen sich die Nase zu?
Nun, weil der Geruch von Speisen einen Großteil des Geschmacks beeinflusst. – Wenn man Schnupfen hat, schmecken viele Speisen fad und man hat kaum Appetit.
Ein interessanter Tag und ein rundum gelungener Ausflug!

 

 

 

 

 

Unser Leitbild

Unsere Schule besuchen Kinder mit verschiedenem kulturellen und familiären Hintergrund. Diese Vielfalt bereichert unser tägliches Miteinander und unsere Schulgemeinschaft. (Leitbild)

 

Aktuelle Beiträge

01. September 2017
20. Mai 2016
01. August 2018