Bühne frei!

 

Gleich zwei Theaterstücke führten Kinder unserer Schule am Mittwoch und Donnerstag (17. und 18. Juli 2019) in der Mensa auf.

 

Den Anfang macht die Klasse 2a, die unter der Regie ihrer Klassenleitung Frau Sabine Patz, „Das Dings“ auf die Bühne brachte.

 

 

In einem kurzweiligen Musical untersuchten die Tiere des Waldes ein seltsames blaues „Dings“ und vermuteten es sei ein Schiff, ein Rennauto, ein Wiesenbeamer oder gar ein Klavier.

 

Witzige Texte und schwungvolle Lieder, von den Kindern mit Begeisterung präsentiert, illustrierten die Namenssuche. Nichts von alledem war es – die Lösung lieferten Schulkinder auf dem Nachhauseweg, quasi im Vorbeigehen: Das Dings- es war ein … Stuhl!

   

 

 

 

 

Nach einer kurzen Pause entführten die Klasse 4c und die Tanz AG unter der Leitung von Frau Hermina Horvath die Zuschauer in das Lichtreich, weit über der Erde, in dem alle Tage darauf warten, auf einem Lichtstrahl die Reise zur Erde anzutreten.

 

„Der kleine Tag“ wartete besonders gespannt und wollte ein ganz besonderer Tag werden. Endlich war es soweit– seine Reise ging los.

Auf der Erde stellten die Kinder verschiedene Szenen dar - einen „wahnsinnigen“ Umzug, das Warten auf die Sonne statt des Regens, das kunterbunte Leben in den Schulklassen und wie manche Tage „einfach so“ besonders schön und friedlich sind.

Die Schülerinnen und Schüler bewiesen Rhythmusgefühl und Musikalität, aber auch Gespür für die leisen Töne und kleinen Gesten.

 

 

 

 

Am Ende dieser gelungenen Theatervorstellungen waren alle stolz auf die großartige Leistung der Akteure; die vielen Wochen der Vorbereitung und des Probens hatten sich gelohnt und wurden mit einem kräftigen Applaus gewürdigt.

 

 

Unser Leitbild

Unsere Schule besuchen Kinder mit verschiedenem kulturellen und familiären Hintergrund. Diese Vielfalt bereichert unser tägliches Miteinander und unsere Schulgemeinschaft. (Leitbild)

 

Aktuelle Beiträge

01. September 2017
20. Mai 2016
01. August 2018