Streifzug durch Europa


In den vergangenen Wochen beschäftigen sich die Kinder der vierten Jahrgangsstufe in HSU mit dem Thema „Europa“.

Dabei setzte sich jedes Kind in der Schule eingehend mit einem europäischen Land auseinander, gestaltete hierzu ein Plakat mit den wichtigsten Informationen und präsentierte anschließend ein Referat über die neuen Erkenntnisse vor der eigenen Klasse.

Es wurden Muscheln aus dem letzten Urlaub von Kroatien oder ein handsigniertes Buch der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren mitgebracht. Auf unserem Streifzug durch unseren Kontinent gab es zwischendurch kulinarische Kostproben, z.B. Pralinen (Belgien), Potica, ein traditioneller Nusskuchen (Slovinien), Apfel-Crumble (Großbritanien), Kourabiedes Amigdalou, ein Mandelgebäck (Griechenland), Crepes (Frankreich), …

 

In diesem Zusammenhang besuchten die Klassen die Spiel- und Lernwerkstatt LEO 61 zum Thema „Europa entdecken“. In einer Europakarte wurde markiert, aus welcher Region die Eltern der Schülerinnen und Schüler stammen. Mithilfe von Länderschubladen und allerlei Bastelmaterial entstanden durch Kinderhände kleine Länderschachteln im Streichholzformat, wurden Kekse in den Farben der Nationalflaggen kreiert und mit großen Holzpuzzleteilen musste überprüft werden, welches Land in welchem Part von Europa liegt bzw. von welchen Nachbarländern es umgeben ist.

Nun gibt es in den Klassen 4a, 4b und 4c einige Europa-Experten.

 

 

 

 

 

 

Unser Leitbild

Unsere Schule besuchen Kinder mit verschiedenem kulturellen und familiären Hintergrund. Diese Vielfalt bereichert unser tägliches Miteinander und unsere Schulgemeinschaft. (Leitbild)