Erster Schultag

Zum Schuljahr 2021/22 begrüßen wir am Dienstag, 14. September 2021, unsere neuen Grundschülerinnen und Grundschüler mit ihren Eltern zum ersten Schultag.

Bepackt mit ihren Schultüten, den Schulranzen und den ersten Schulsachen kommen unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler an diesem Tag zu uns an die Schule.

Wir freuen uns auf unsere neuen Kinder. Es soll ein besonderer Tag für alle Beteiligten sein, an den sich alle gerne zurückerinnern! 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Die Begrüßungen der einzelnen Klassen finden zeitlich gestaffelt statt, damit die Vorgaben zum Infektionsschutz sicher eingehalten werden können. Daher erhalten Sie in den nächsten Tagen einen Brief. Darin erfahren Sie, in welche Klasse Ihr Kind geht und zu welcher Zeit Sie mit Ihrem Kind zur Schule kommen. Bitte beachten Sie, dass maximal zwei Erwachsene pro Schulkind an der Einschulungsfeier teilnehmen können.
  • Zwischen den Begleitpersonen ist auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m sowohl auf dem Schulgelände als auch in den Innenräumen zu achten. Daher ist es leider nicht möglich, dass Eltern oder andere Begleitpersonen die Erstklässlerinnen und Erstklässler in das Klassenzimmer begleiten.
  • Die Teilnahme an der Schuleingangsfeier und am Präsenzunterricht ist auch für Erstklässlerinnen und Erstklässler nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses möglich. Bitte lassen Sie ihr Kind schon vor dem 14.09.2021 in einer Teststation testen und legen Sie einen gültigen negativen Testnachweis (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest) am ersten Schultag vor. Der Testnachweis entfällt für Schülerinnen und Schüler, die genesen sind (max. 6 Monate) und einen entsprechenden Nachweis erbringen. Wenn kein negativer und noch gültiger Testnachweis vorgelegt wird, müssen die Schülerinnen und Schüler einen von der Schule gestellten Selbsttest durchführen oder das Schulgelände mit den Begleitpersonen wieder verlassen. (Kinder, die bereits am Montag im KoGa einen Test machen, bekommen eine Bescheinigung für den ersten Schultag.)
  • Um eine sichere Schuleingangsfeier zu ermöglichen, gilt die 3G-Regel (vollständig geimpft, max. 6 Monate genesen oder getestet) für die teilnehmenden Erwachsenen.
  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht in Gebäuden und geschlossenen Räumen Maskenpflicht. Kinder im Grundschulalter dürfen statt einer medizinischen Gesichtsmaske auch eine textile Mund-Nase-Bedeckung nutzen; das Gesundheitsministerium empfiehlt jedoch auch für sie das Tragen medizinischer Masken (sog. „OP-Masken“), sofern ein enges Anliegen stets gewährleistet ist. Für Erwachsene gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

 

Bus mit Füßen

Falls Ihr Kind Unterstützung beim täglichen Schulweg benötigt, können Sie sich beim "Bus mit Füßen" anmelden. Nähere Informationen finden Sie im Elternrundbrief (PDF, 187 KB).

 

Schulanmeldung

Die Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22 wurde pandemiebedingt schriftlich durchgeführt. Daher erhielten Sie (falls Ihr Kind zu unserem Schulsprengel gehört) von uns ein Anschreiben, Informationsmaterial und Anmeldebögen zum Ausfüllen per Post.

Auch der Elterninformationsabend konnte nicht wie geplant am 26. Januar stattfinden. Daher finden Sie hier sowohl eine Präsentation der Schule (PDF, 579 KB) als auch eine Präsentation des KJR (PDF, 4,29 MB). Darin können Sie sich rund um die Themen Schulfähigkeit, kooperativer Ganztag und gebundener Ganztag informieren.

  

 

 

Unser Leitbild

Unsere Schule besuchen Kinder mit verschiedenem kulturellen und familiären Hintergrund. Diese Vielfalt bereichert unser tägliches Miteinander und unsere Schulgemeinschaft. (Leitbild)

 

Aktuelle Beiträge